JAPANISCHER BRUNCH

ZUTATEN

für Reis, Edamame, Ingwer und Wakame Algen

2 Händevoll

Edamame, gekocht
120 g trockener Reis von „Nishiki“ oder einen asiatischen Rundkorn Reis
Eingelegter Ingwer
100 g marinierte Wakame Algen

Zutaten Tamago

3 Eier

1 EL

Mirin
1 TL Sojasauce
3 EL Sake
1,5 TL Zucker
 Öl für die Pfanne & eine Prise Salz

Tipp: Für die Zubereitung ist eine Tamagoyaki Pfanne zu empfehlen.

Zutaten Lachs Marinade und Filets

2 x 200-250 g Bio Lachs Filets

2 EL

Honig
2 EL Soya Sauce
1 TL Matcha
½ TL schwarzer Sesam

ZUBEREITUNG Tamago

  1. Mirin, Sojasauce, Sake und Zucker vermengen und den Zucker so lange verrühren bis er aufgelöst ist.
  2. Eier in einer Schüssel aufschlagen und unter die anderen Zutaten rühren.
  3. Die Pfanne auf mittlerer Temperatur erhitzen und etwas Öl dazu geben.
  4. 1/3 der Mischung in die Pfanne gießen und gleichmäßig verteilen.
  5. Sobald das Ei gestockt ist muss gerollt werden. Dies erfolgt durch ein einrollen in Richtung des Körpers und sollte in drei Lagen geschlagen werden.
  6. Den freien Teil der Pfanne erneut einfetten und weitere 1/3 der Mischung in die Pfanne gießen. Hierbei das flüssige Ei auch unter die gestockte Rolle fließen lassen, damit eine Bindung entsteht.
  7. Sobald die Eimischung wieder gestockt ist folgt dieselbe Vorgehensweise wie zuvor: dreimal einrollen, die Pfanne wieder einfetten, die restliche Eimischung in die Pfanne gießen, unter die fertige Rolle fließen lassen und einrollen.
  8. Das Tamago Omelett aus der Pfanne heben, sobald es fertig gerollt ist. Danach in 3 cm Stücke schneiden.

Zubereitung Reis, Edamame, Ingwer und Wakame

  1. Den Reis nach Packungsanleitung kochen und die Edamame ca 3-5 Minuten in kochendes Wasser schmeißen.
  2. Die gekochten Edamame auf eine Schüssel verteilen und mit Meersalz bestreuen.
  3. Den fertigen Reis ebenfalls auf eine Schüssel verteilen.
  4. Den Ingwer und die Wakame Algen auf kleinere Schüsseln verteilen und servieren.

Zubereitung Lachs Marinade und Filets

  1. In einer Schüssel, den Honig, die Soya Sauce und den Matcha so lange vermengen bis alles gut vermischt ist.
  2. Die Lachs Filets mit Küchenrolle abtupfen und 2/3 der Marinade auf die Filets streichen.
  3. In einer Pfanne heißen Pfanne mit Öl, die Filets anbraten. Falls das Öl zu sehr spritzen sollte, die Pfanne mit einem Deckel bedecken.
  4. Sobald die Filets fertig sind, die restliche Marinade drüber streichen und gemeinsam mit allen anderen Speisen servieren.
FÜR: 1 PORTION | ZUBEREITUNGSZEIT: CA. 5 MINUTEN ZZGL. WARTEZEIT

MEHR REZEPTE